Silesia Gerhard Hanke GmbH & Co.KG

noax Edelstahl-Industrie-PCs steuern und visualisieren Prozesse bei der Herstellung von Aromen

Verlässlichkeit bei komplexen Produktionsprozessen

Gutes soll noch besser schmecken, das hat sich die Silesia Gerhard Hanke GmbH & Co. KG auf die Fahnen geschrieben. Seit über 100 Jahren produziert das Familienunternehmen Aromen für die Lebensmittelindustrie. Am Standort Kalkar errichtete Silesia um die Jahrtausendwende ein Werk mit modernsten Produktionsanlagen. Die Industrie-PCs von noax gehören als integraler Bestandteil fest dazu: Mit ihrer Hilfe steuern die Mitarbeiter die Anlagen und rufen wichtige Information über den aktuellen Zustand der Fertigung ab. Die Robustheit, die Langlebigkeit sowie die komplett geschlossene, ritzen- und spaltenfreie Konstruktion der noax Industrie-PCs passen perfekt zu den hohen Anforderungen eines Lebensmittel verarbeitenden Betriebes.

Anforderungen auf einen Blick:

  • Bedienung und Steuerung der Produktionsanlagen
  • Visualisierung der aktuellen Prozesse in Echtzeit
  • Rechtzeitige Warnung bei Störungen
  • Dokumentation der Aufträge für komplette Rückverfolgung
  • Stabilität und Verlässlichkeit
  • Hoch auflösendes, gut lesbares Display mit Touchscreen

Anwenderbericht Silesia GmbH & Co.KG

Verwendete Hardware: