noax: News – Presse – Events

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neue Board-Generation

noax Industrie-PCs sind ab sofort mit neuen Motherboards erhältlich. 
Die aktuelle Board-Generation kommt unter der Bezeichnung N11 auf den Markt und bietet eine wesentlich verbesserte Leistung, höhere Übertragungsgeschwindigkeiten und mehr Speicher. Durch den flexiblen Einsatz von PCI und PCIe ermöglicht noax auch mit der neuen Mainboard-Generation, eine einfache Erweiterbarkeit der Industrie-PCs. Das heißt, dass sowohl neue als auch ältere Peripheriegeräte der Industrie mit nur wenigen Handgriffen weiter verwendet werden können.

Mit ihrer neuen Board-Generation hat die noax Technologies AG die Leistung der Industrie-PCs entscheidend weiterentwickelt. So zeichnen sich die neuen Boards durch die Verwendung der leistungsfähigen Intel®-CPUs Core i3 und Core i7 aus.

Die Intel Hyper-Threading Technology dieser Prozessoren ermöglicht durch hocheffiziente Nutzung vorhandener Ressourcen sowie durch erhöhte Parallelisierung, die Abarbeitung mehrerer Aufgaben gleichzeitig. Die Intel® Turbo Boost Technology erhöht dynamisch die Taktfrequenz einzelner Prozessorkerne und beschleunigt so auch ältere oder nicht parallelisierbare Programme.

Mit dem bis auf 16 GB erweiterbaren Arbeitsspeicher ist ein wesentlich schnelleres Arbeiten gewährleistet. Auch beim Datenaustausch zwischen Prozessor und Festplatte wurde Wert auf mehr Schnelligkeit gelegt, denn dank SATA 6G konnte die Übertragungsgeschwindigkeit deutlich erhöht werden. 

Von der gesteigerten Performance profitiert der Anwender auch durch die  extrem leistungsfähige Intel®-HD Graphics. Sie ermöglicht die Darstellung komplexer 3D-Grafik, wie sie z.B. in der Visualisierung im CAD/CAM-Bereich für die dreidimensionale Darstellung eines Werkstückes benötigt wird. Selbstverständlich wird auch DirectX 11 und OpenGL 4.0 unterstützt. 

Die noax Industrie-PCs der neuen Generation bieten zahlreiche Schnittstellen, wie z.B. DVI, USB 3.0, RS232, PCI und PCI Express 2.0 und zwei Gigabit Ethernet-Schnittstellen. Diese Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten gewährleistet maximale Flexibilität wodurch sich noax-Industrie-PCs in den unterschiedlichsten Umgebungen einsetzen lassen.

Aufgrund der auf die Kundenbedürfnisse anpassbaren Konfiguration können die Info-Terminals auch mit lange bewährten Schnittstellen, wie z. B. PCI, RS422, RS485 oder auch LPT, ausgestattet werden. Damit bieten noax Industrie-PCs Unternehmen, bei denen ältere Peripheriegeräte im Einsatz sind, die Möglichkeit diese ohne großen Aufwand weiterhin zu verwenden. 

Natürlich sind auch die noax Industrie-PCs der neuesten Generation rundherum wasser- und staubgeschützt gemäß IP65 bzw. IP69k. Vor allem die Robustheit, die noax Industrie-Computer auszeichnen, kombiniert mit hoher Leistungsfähigkeit und Flexibilität sind die idealen Voraussetzungen für den Einsatz in Produktionsumgebungen, der Lebensmittelindustrie und im Logistikbereich. noax bietet seinen Kunden Industrie-PCs (IPCs) von höchster Qualität, die optimal an die spezifischen Einsatzsituationen angepasst werden können. Auf diese Weise erhöhen Industrie-PCs von noax den  Handlungsspielraum und die Flexibilität ihrer Nutzer.