Industrie-PCs mit ATEX-Zertifizierung

EX-S15 und EX-S19 der Steel-Serie explosionsgeschützt für die Zonen 21 und 22

noax Industrie-Computer stellen täglich ihre Zuverlässigkeit im harten Dauereinsatz in den Bereichen der Logistik, Produktion und Hygienebereichen unter Beweis.

In bestimmten Umgebungen, wie z. B. in der Pharmaindustrie, kann es zur Entstehung einer explosionsfähigen Atmosphäre kommen, wenn ein  Gemisch aus brennbaren Stoffen mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft entsteht. Dieses Gemisch ist durch eine Zündquelle leicht entflammbar und kann zur Explosion gebracht werden. Daher ist es besonders wichtig, dass von den eingesetzten Industrie-PCs keine Explosionsgefahr ausgeht, d.h. dass diese keine Zündquelle darstellen. Die ATEX-IPCs der noax Technologies AG sind genau für diese Einsatzbereiche entwickelt worden und entsprechend der Richtlinie 94/9/EG zertifiziert. So können die Industrie PCs EX-S15 und EX-S19 in den Zonen 22 und 21 eingesetzt werden. Typische Bereiche für Staub sind Silos, Mischer, Mühlen, Bereiche außerhalb von staubeinschließenden Behältnissen in unmittelbarer Nähe von Kontrollöffnungen für häufige Entnahme, Arbeitsöffnungen, Absackstationen, Sack-Entleerstellen, Förderbändern, Probeentnahmestellen oder z.B. LKW-Abkippstellen.