Industrie-Terminal für BDE,
MDE und PZE


Mehr Produktivität in der Fertigung durch
effiziente Datenverarbeitung

Durchlaufzeiten senken, Termine halten, Produktqualität steigern: Diese magische Formel bringt Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs. Der Zugriff auf CAQ-, DNC-, MDE- oder BDE-Daten stellt dabei einen wichtigen Faktor dar. Nur so haben Sie sämtliche Informationen im Blick, um sicher Entscheidungen zu treffen. Sie können vorausschauend planen und sich flexibel den Erfordernissen des Marktes anpassen. Die Hardware von noax unterstützt Sie dabei. Mit unseren Industrie-Terminals haben Sie die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen vor Ort zu erfassen und zu verarbeiten: in Ihren Fertigungshallen, Laboren oder Werkstätten. Durch Netzwerkverbindungen, zum Beispiel Ethernet oder WLAN, stehen die Daten aus Ihrer Fertigung anderen Abteilungen zur Verfügung.  

Robust, widerstandsfähig und ausfallsicher

Durch ihre robuste Konstruktion sind unsere Industrie-PCs den hohen Anforderungen einer Produktionsumgebung gewachsen. Das komplett geschlossene Gehäuse stellt für Staub, Schmutz, Feuchtigkeit, Öl oder Spritzwasser eine unüberwindliche Barriere dar. Gegen Schocks sind die Geräte ebenso widerstandsfähig wie gegen Erschütterungen. Deshalb lassen sich unsere BDE-Computer, MDE-PCs und PZE-Terminals auch in stark vibrierende Maschinen einbauen. Sogar im 24-Stunden-Dauerbetrieb funktionieren die Industrierechner sicher und einwandfrei. Hier zählt die Zuverlässigkeit von noax-Industrie-PCs besonders, denn Betriebsunterbrechungen auf Grund von IT-Problemen kosten immense Summen.  

Nach Wunsch erweitern

Industrie-PCs von noax verfügen über eine Vielzahl von Schnittstellen und Anschlüssen. Damit lassen sie sich individuell anpassen oder erweitern, zum Beispiel mit Etikettendruckern, I/O-Karten, Barcodescannern oder RFID-Lesegeräten. Durch ihre sprichwörtliche Robustheit und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten schaffen sie mehr Transparenz in Ihrem Unternehmen.  

Anwender berichten:

24/7 Dauerbetrieb – 16 Jahre lang ohne Unterbrechung


„Als die Investitionsentscheidung anstand, haben wir besonders auf Langlebigkeit und Laufsicherheit geachtet. Hier war und ist noax seinen Mitbewerbern weit voraus.“... „Wir hatten nie einen Produktionsausfall!“mehr




20 Prozent mehr Performance


Durch das Zusammenspiel von Dreh-Fräszentren und noax IPCs kann ALSTO die Leistung seiner Produktion erheblich steigern und sich somit im Marktumfeld behaupten.mehr




Späne- und Funkenflug


Durch den Einsatz der noax-IPCs in Verbindung mit der Software strafft die MEYER WERFT ihre Arbeitsprozesse und bietet so den Mitarbeitern mehr Komfort.mehr




Verfügbarkeit


„Wir wollen, dass die Geräte 24/7 funktionieren! Die Verfügbarkeit ist die oberste Anforderung. Wenn ein IPC ausfällt, kostet das ein Vielfaches davon, was wir für den Computer bezahlen."mehr




50 Grad plus ...


„Wir haben Geräte gesucht, die wir direkt neben den Maschinen und auch auf unseren Staplern eingesetzen können. Die Schocks und Vibrationen sind dort schon sehr beachtlich.“mehr