noax: News – Presse – Events

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Das neue Logistikterminal von noax

Mit seinem neuen Logistikterminal hat noax eine Hardwarelösung entwickelt, die den Anforderungen in der Logistik auf besondere Weise entgegenkommt. 

Plug-and-Work-Lösung für die Lagerlogistik

Die noax Technologies AG präsentierte auf der diesjährigen LogiMAT ein Logistikterminal speziell für die Bedürfnisse in der Lagerlogistik. Auf Basis des bewährten Industrie-PCs der Compact-Serie C12 hat noax das neue Terminal so konzipiert, dass es den Anforderungen auf Flurförderfahrzeugen, Gabel- und Seitenstaplern bestmöglich gerecht wird. 

Durch seine kompakten Maße bietet es den Fahrzeugführern in ihren Kabinen ausreichend Platz, um bequem und sicher zu arbeiten. Trotz seiner geringen Abmessungen ermöglicht  die Bildschirmdiagonale von 12 Zoll (307,3 mm) eine komfortable Bedienung des Touch-Screens. Davon profitieren besonders Kommissionierer, die Kundenaufträge häufig unter Zeitvorgaben und oftmals auch mit Handschuhen zusammenstellen.

Besonders in den Kühlbereichen der Food-Logistik, aber auch in anderen Branchen schützen Logistikmitarbeiter ihre Hände während ihrer Tätigkeiten mit Handschuhen. Um Vorgänge an den noax-Logistikterminals zu verbuchen, können sie ihre Handschuhe anbehalten, denn der resistiv-analoge Touch reagiert trotzdem einwandfrei. Das spart Zeit und beschleunigt zahlreiche Arbeitsvorgänge. 

Schocksicher und vibrationsresistent 

Logistik-Terminals auf Fahrzeugen sind einer permanenten Belastung durch Vibration und Schocks ausgesetzt. Das Logistikterminal von noax hält diesen Anforderungen zuverlässig Stand. Dies beweist das 5M3 S&V-Zertifikat. So sind beispielsweise besonders schockresistente Speichermedien und alle anderen Komponenten speziell für diese Anforderung verbaut.  

Für den reibungslosen Datenaustausch innerhalb des Unternehmens-netzwerkes und für die effiziente Koordination des Logistikprozesses unterstützen die Logistik-Terminals von noax die WLAN-Standards 802.11a/b/g/n sowie die beiden Frequenzbänder 2,4 GHz und 5 GHz. Dabei sind die WLAN-Antennen in den Frontrahmen integriert. Alternativ können diese auch außerhalb des Terminals montiert werden, zum Beispiel auf dem Dach des Fahrzeuges. Sollte kein WLAN verfügbar sein, ist aber dennoch eine Datenübertragung zum Firmennetz erforderlich, bietet noax auch die Möglichkeit, Daten über WWAN, wie z. B. UMTS, zu übertragen. 

Schutz vor Datenverlust mit der Internen USV

Es gibt mittlerweile kaum Gabelstapler und Flurförderzeuge, die nicht mit einem Computer ausgestattet sind. Allerdings bricht die Spannung z.B. beim Starten eines Fahrzeuges häufig ein. Ist der Rechner auf dem Stapler bereits hochgefahren, kann dies zu einem plötzlichen Abschalten führen. Die Folge ist häufig ein Verlust von wichtigen Informationen. Um dies zu verhindern, sind die Logistikterminals von noax mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) ausgestattet. Sie überbrückt kurzzeitige Spannungsausfälle - wichtige Daten bleiben erhalten und stehen den Mitarbeitern auch weiterhin zur Verfügung. Darüber hinaus hält die integrierte USV extremen Betriebstemperaturen von bis zu minus 30°C stand, wodurch sich die auch ideal im Tiefkühllager einsetzen lassen.

Mehr Bedienkomfort durch Front-USB-Anschluss und einfache Montage

Der einfach und schnell zugängliche USB-Anschluss auf der Frontseite des Logistikterminals macht es möglich, Daten von einem USB-Stick zu laden oder ein weiteres Peripheriegerät anzuschließen. Dieser USB-Anschluss wird durch eine vollkommen dichte Gummiabdeckung nach Schutzklasse IP65 verschlossen. Selbst wenn die Abdeckung abhandenkommt oder nicht korrekt geschlossen wird, kann weder Wasser noch Schmutz in das Innere des IPCs gelangen. Da Fahrzeuge der Lagerwirtschaft beim Außeneinsatz der Witterung ausgesetzt sind, zeigt sich hier das durchdachte noax-Konzept, das auf Robustheit und Zuverlässigkeit höchsten Wert legt.

Die kompakten Logistikterminals verfügen über T-Nut-Schienen und VESA-Bohrungen. Dadurch gestaltet sich das Anbringen der Logistikterminals auf Flurförderzeugen, Hochregal-Staplern oder anderen Logistikfahrzeugen äußerst einfach. Das ausgeklügelte Design des Steckerbereichs erlaubt zudem eine rasche Montage bzw. Demontage der Steckerabdeckung und erhöht zusätzlich die Servicefreundlichkeit.

Wie alle noax Industrie-PCs sind auch die noax Logistikterminals wasser- und staubgeschützt gemäß IP65. Mit dem neuen Terminal bietet noax seinen Kunden eine optimale Hardware-Lösung, die den Anforderungen in der Lagerwirtschaft auf besondere Weise entgegenkommt.