Robuste Logistik Terminals

für Lager & Logistik Anwendungen

Stapler PCs und Logistik Terminals für Lager & Logistik

Schneller kommissionieren, zuverlässiger liefern, effizienter arbeiten – noax Stapler PCs erfassen Daten dort, wo sie anfallen. In der Halle ebenso wie unter freiem Himmel. Durch WLAN, Mobilfunk-Anbindung oder GPS stehen die Informationen sofort im gesamten Unternehmen zur Verfügung.

Das noax Konfigurationstool „nSMART“ ermöglicht eine einfache Konfiguration des Stapler PCs. Durch die robuste Bauweise sind unsere Stapler PCs besonders für extreme Belastungen ausgelegt und widerstehen Schocks und Vibrationen, Hitze, Kälte im Tiefkühllager oder abrupte Temperaturwechsel. Egal ob Sonne, Regen, Schnee oder Eis, noax Logistik Terminals funktionieren auch im erweiterten Temperaturbereich von -30°C bis +55°C einwandfrei.

Die Nutzer profitieren von den komfortablen und ergonomischen Eigenschaften des Touchpanels. Es ist einfach und intuitiv mit Fingern, Touchpens, aber natürlich auch mit Handschuhen zu bedienen. Ein Helligkeitssensor misst das aktuelle Licht und reguliert die Displayhelligkeit automatisch. Selbst bei starker Sonnenstrahlung oder wechselndem Umgebungslicht verfügt es dadurch über eine optimale Ablesbarkeit.

Mit unserem umfangreichen Zubehör an Haltern, RFID-Lesern, Scannern und Tastaturen gestalten Sie Arbeitsplätze funktional und ergonomisch, ganz nach den Anforderungen Ihres Unternehmens. Wir haben auch für Sie die richtige Lösung, um Ihre Logistikprozesse und -kosten zu optimieren.

Durch die optimierten WLAN-Eigenschaften ist ein zuverlässiges Arbeiten auch bei mobilen Anwendungen sichergestellt. Zusammen mit der sprichwörtlichen noax-Robustheit sorgen diese Features dafür, dass sich die 12“ und 15“ Logistik-Terminals hervorragend für Anwendungen in der Lagerwirtschaft und Transportlogistik eignen. Der 12-Zoll PC, ob C- oder S-Serie, besticht bei beschränktem Platzangebot. Wer größere Flurfahrzeuge im Einsatz hat, profitiert durch das größere Display der 15“ Modelle.

Die Logistik Terminals der Compact Serie und der Steel Serie bewähren sich schon seit vielen Jahren in allen logistischen Anwendungsbereichen: bei der Kommissionierung und Lagerwirtschaft ebenso, wie bei der Abfertigung von LKWs oder beim Transport. Sie zeichnen sich im Einsatz als Logistikhardware durch handliche Maße, hohe Flexibilität und zahlreiche Möglichkeiten zur benutzerspezifischen Konfiguration aus.

Quality - Made in Germany

  • Kompakte und robuste Industrie-Bauweise – Schutzklasse IP65 – 5M3 S&V zertifiziert
  • Drahtlose Kommunikation mit integrierten Antennen
  • Optional Mobilfunk oder GPS integrierbar
  • Schneller Zugriff für Servicezwecke über abgesicherten Front-USB
  • Einfache Bedienbarkeit durch besonders robusten Touch auch mit Handschuhen
  • nSMART – komfortable Software zur Geräteüberwachung und -konfiguration
  • Hohe Flexibilität und Erweiterbarkeit durch Standard-Schnittstellen und PCl/PCle-Slots
  • Windows® 10 (32-Bit/64-Bit), Funktionstasten, RAID

 

Die Logistik Terminals der Compact Serie und der Steel Serie

IP65 – Beständig gegen Staub und Wasser

Durch die Zertifizierung nach Schutzart IP65 wird dokumentiert, dass die Logistik-Terminals Staub, Schmutz, Feuchtigkeit und Nässe standhalten. Handschuhbedienung versteht sich von selbst. Der Front-USB-Anschluss ist ebenfalls nach IP65 geschützt und erlaubt IT-Administratoren einen schnellen Zugriff. Auch den permanenten Einsatz unter extremen mechanischen Belastungen wie Vibration oder Schock, der Hauptausfallursache bei Elektronikbauteilen, bewältigen die noax Logistik Terminals aufgrund der Industrie-Komponenten vorbildlich. Um eine hohe Zuverlässigkeit bei Schock und Vibration sicherzustellen, verbaut noax schockresistente Speichermedien.

Interne USV schützt vor Datenverlust

Die integrierte, unterbrechungsfreie Stromversorgung von noax überbrückt kurzzeitige Spannungsaus- oder -abfälle auf Fahrzeugen. So wird ein plötzliches Abschalten des laufenden Stapler PCs und ein damit verbundener Datenverlust nicht gespeicherter Daten verhindert. Durch die USV-Überbrückung bleiben die Informationen erhalten und stehen den Mitarbeitern auch bei unterbrochener Stromversorgung zur Verfügung. Die Interne USV garantiert eine durchgängige Betriebsbereitschaft im Temperaturbereich von -30°C bis +45°C des Stapler PCs, auch z. B. während des Startvorgangs eines Fahrzeugs. Dies gewährleistet eine sehr hohe Daten- und Prozesssicherheit, z. B. auch während des Startvorgangs eines Fahrzeugs.

Mobile-Safety-Modul für mehr Sicherheit

Das optionale noax Mobile-Safety-Modul („Zündschlüssel-Schalter-Funktion“) sorgt für mehr Arbeits- und Betriebssicherheit. Die Verbindung des Logistik Terminals mit der Fahrzeugelektronik ermöglicht zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten: So wird z. B. das Logistik Terminal beim Starten des Fahrzeuges automatisch hochgefahren oder die Display-Helligkeit bei Fahrtbeginn selbstständig abgesenkt. Auch ist es möglich, Eingabeoptionen zu sperren, um eine unfallträchtige Ablenkung während der Fahrt auszuschließen. Hält das Fahrzeug jedoch an, so stehen dem Fahrer sofort wieder die vollen Funktionalitäten des Logistikterminals, wie Bildschirm, Touchscreen, Bedientasten, Tastatur oder Peripheriegeräte zur Verfügung.

C12

Der beliebte Universal-Stapler-PC

Der 12“ Stapler PC eignet sich hervorragend für Gabelstapler oder kleinere Flurförderzeuge. Es bietet mit seinen kompakten Maßen und dem Front-USB-Anschluss höchsten Komfort, lässt sich schnell und einfach integrieren und bringt dadurch mehr Sicherheit und Effizienz in Ihre Logistik-Prozesse.

Weitere Infos zum Stapler PC C12

C15

Das große Logistik Terminal

Das 15“ Logistik Terminal vereint die Qualitäten des C12 mit einem größeren Bildschirm. Es ist ideal in der Transportlogistik, wie z. B. auf Fahrzeugen, Bau- und Landmaschinen oder Kranen einsetzbar. Für größere Flurfahrzeuge empfehlen wir somit den C15 mit dem größeren 15“ Display.

Weitere Infos zum Logistik Terminal C15

S12

Der Edelstahl Logistik PC

Der 12“ Logistik PC aus der Steel-Serie kommt am häufigsten in Hygiene-Bereichen z. B. in der Lebensmittelindustrie auf Flurförderzeugen oder auf Hubwagen zum Einsatz. Es lässt sich aufgrund seiner Maße und des Gewichts bestens integrieren.

Weitere Infos zum Logistik PC S12

S15

Der Edelstahl Logistik Computer

Der 15“ Logistik Computer der Steel-Serie hat sich durch seine schlichte und robuste Bauweise bewährt. Durch sein Edelstahlgehäuse mit glatten Oberflächen, ohne Ritzen und Kanten ist er besonders für Hygiene-Bereiche, z. B. in der Verarbeitung von Lebensmitteln zu empfehlen und wird auch oft als stationärer Kommissionier-Computer eingesetzt.

Weitere Infos zum Edelstahl Logistik Computer S15-Basic